Monatskarte im Abo

Viel Fahrt für wenig Geld – mit der Monatskarte im Abo sind Sie rund um die Uhr mobil und können dabei kräftig sparen. Die Monatskarte im Abo gibt es für alle Strecken in Schleswig-Holstein und für Fahrten zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg. Sie gilt in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs, in Bus und Bahn. Am Start- und Zielort fahren Sie ohne Aufpreis mit den Stadtverkehren weiter.

Tipp: Bei einer Abokarte des SH-Tarifs nach Hamburg sind auch alle Verkehrsmittel des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) im Tarifbereich Hamburg AB (Ringe A und B) inbegriffen. So nutzen Sie U-, S-, A- und R-Bahnen, Busse und Hafenfähren (Schnellbusse nur mit 1. Klasse-Fahrkarte) ohne zusätzliche Kosten.

Die Monatskarte im Abo gilt:

Die Monatskarte im Abo gilt:

  • rund um die Uhr.
  • für beliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke oder als Netzkarte im Gesamtnetz SH-Tarif.
  • in der 2. oder 1. Klasse.
  • mindestens 12 Monate lang, ist aber auch vorzeitig kündbar.

Schüler, Auszubildende und Studierende fahren mit Schülerzeitkarten am günstigsten. Es gelten abweichende Bedingungen.

Alle Vorteile im Überblick:

  • Bequem
    Sparen Sie sich die Kleingeldsuche: Die Monatskarte im Abo kommt per Post zu Ihnen nach Hause, der Betrag wird monatlich per Lastschriftverfahren abgebucht.
  • Günstig
    Jedes Jahr zwei Monate geschenkt: Sie fahren 12 Monate, zahlen aber insgesamt nur den Preis für 10 Monate.
  • Individuell
    Ihre gewünschte Strecke können Sie frei bestimmen. So zahlen Sie nur für den Weg, den Sie auch wirklich benötigen.
  • Flexibel
    • Passen Sie Ihr Abo an neue Bedürfnisse an: Die gewählte Strecke oder Wagenklasse können Sie zu jedem Monatsbeginn ändern.
    • Wir haben Sie nicht überzeigt? Kündigen Sie uns: Das Abo kann jeden Monat zum Monatsende beendet werden – ein formloses Schreiben an Ihren Abo-Vertragspartner genügt. Haben Sie Ihr Abo länger als 12 Monate, entstehen Ihnen keine Zusatzkosten – garantiert.

Bei einer Kündigung in den ersten 12 Monaten zahlen Sie nur die Differenz zwischen Monatskarte und Abo-Monatskarte für die tatsächlich genutzten Monate nach. So sparen Sie zwar nichts, zahlen aber auch nichts drauf.

  • Fair
    Entscheiden Sie sich für ein übertragbares Abo, können Sie Ihre Abokarte mit beliebig vielen anderen Personen teilen – sie ist pro Fahrt für eine Person gültig.

    Wenn Sie einmal 7 Tage oder länger krank und dadurch reiseunfähig waren, erstatten wir Ihnen bei einem persönlichen Abo auf Antrag das Fahrgeld für diesen Zeitraum gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes über die Reiseunfähigkeit.
  • Attraktive Mitnahmeregelungen
    Am Wochenende (Samstag, 0 Uhr bis Montag, 6 Uhr) und an Feiertagen können Sie auf Ihrer Strecke einen Erwachsenen zum Preis einer Einzelkarte Kind (auch: Mehrfahrtenkarte Kind, Kurzstreckenkarte Kind) mitnehmen, im Zug sogar kostenlos!
  • Familienfreundlich
    • Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren fahren jederzeit kostenlos mit.
    • Insgesamt bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre fahren am Wochenende (Samstag, 0 Uhr bis Montag, 6 Uhr) und an Feiertagen auf Ihrer Strecke kostenlos mit.
  • Vorteilhaft
    Bei einem persönlichen Abo erhalten Sie auf Wunsch die SH-Card zum Sonderpreis von 5 Euro für 12 Monate. Mit der SH-Card sparen Sie im SH-Tarif auch, wenn Sie einmal nicht auf Ihrer Stammstrecke unterwegs sind, 25% auf den Preis von Einzelkarten.

Schon ab 1,63 € pro Tag – so günstig ist die Monatskarte im Abo

Monatskarte im Abo 2. Kl

Abo-Rate pro Monat

entspricht € pro Tag

Stadtgebiet Kiel (Tarifzone 4000)

49,50 €

1,63 €

Stadtgebiet Lübeck (Kernzone 6000)

49,50 €

1,63 €

Region Lübeck

63,50 €

2,09 €

Stadtgebiet Neumünster (Zone 1)

37,00 €

1,22 €

Von Kiel nach…

  • Eckernförde oder
  • Neumünster oder
  • Rendsburg

144,17 €

4,74 €

Von Neumünster nach

Hamburg (inkl. Hamburg AB)

230,00 €

7,56 €

Von Lübeck nach

Hamburg (inkl. Hamburg AB)

222,50 €

7,32 €

Stand 01.08.2017

Mit dem Preisberater ermitteln Sie ganz einfach den Preis für jede Strecke.

Spartipp: Sparen Sie zusätzlich mit dem NAH.SH-Firmenabo, dem Jobticket im SH-Tarif, wenn mindestens zehn Personen in einer Firma ein Abo abschließen.

In drei Schritten zum Abo

  1. Bestellschein besorgen oder Abo online beantragen.
  2. Bestellschein ausfüllen: Einfach das gewünschte Abo auswählen.
  3. Bestellschein abgeben: Geht der Antrag bis zum 15. eines Monats ein, kann Ihr Abo zum nächsten Monatsbeginn starten.

Verkehrsunternehmen mit Abo-Vertrieb

Um ein Abo abzuschließen, wenden Sie sich am besten an das Unternehmen, mit dem Sie regelmäßig unterwegs sind. Einige Unternehmen bieten zusätzliche Vorteile. Achten Sie auf das [+]-Symbol.

Verkehrsunternehmen

Antrag online

Antrag als PDF

AKN

AKN Eisenbahn AG
T 04191.93 39 33

---

PDF

Autokraft GmbH
T 0431.710 70

---

PDF

DB Regio AG Schleswig-Holstein

DB Regio AG Regionalbahn Schleswig-Holstein
T 040.18 06 22 88 (Abo-Center)

[+] kostenlose Sitzplatzreservierung auf Ihrer DB-Strecke inklusive

Online-Antrag

PDF

Dithmarschenbus

DB Regio Bus Nord GmbH Dithmarschenbus
T 0481.69 88 16 73

---

PDF

KVG

KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
T 0431.22 03 22 03

[+] Vergünstigungen beim CarSharing-Anbieter StattAuto

---

PDF

Lübeck-Travemünder Verkehrsgsellschaft mbH

Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH
T 04502.86 16 44

---

PDF

NBE nordbahn

NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG

T 04191.93 39 33

---

PDF

Stadtverkehr Eckernförde

Stadtverkehr Eckernförde
T 04351.823 11

Anträge erhalten Sie in den Bussen.

---

---

Stadtverkehr Lübeck

Stadtverkehr Lübeck GmbH
T 0451.888 28 28

[+] Vergünstigungen beim CarSharing-Anbieter StattAuto

---

PDF

SWN

SWN Verkehr GmbH
T 043 21.20 21 21

Anträge erhalten Sie im DB Reisezentrum Neumünster.

---

---

VKP

Verkehrsbetriebe Kreis Plön GmbH
T 0431.70 58 58

Online-Antrag

PDF

Sie haben die Wahl

Bestellen Sie Ihre Monatskarte im Abo als übertragbares oder als persönliches Abo.

übertragbares Abo

persönliches Abo

Weitergabe an eine andere Person

ja

nein

SH-Card zum Sonderpreis

nein

ja, für 5 Euro pro 12 Monate

Ersatzkarte bei Verlust

nein

ja *

Erstattung bei Krankheit

nein

ja, auf Antrag **

Erstattung bei Elternzeit

nein

ja, auf Antrag ***

Ermäßigung des erhöhten Beförderungsentgeltes (Abokarte vergessen)

nein

ja, auf Antrag ****

*) Max. eine Ersatzkarte pro Abo-Jahr, Bearbeitungsentgelt 36 Euro.

**) Bei einer ärztlich attestierten Krankheit ab 7 Tagen mit Reiseunfähigkeit.

***) Bei Inanspruchnahme von Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und zeitgesetz (BEEG) für einen Zeitraum von bis zu 60 aufeinander folgenden Tagen oder in zwei Teilen von je einem Monat, Bearbeitungsentgelt 19 Euro

****) Haben Sie Ihre persönliche Abokarte bei der Fahrkartenkontrolle nicht dabei, ermäßigt sich das erhöhte Beförderungsentgelt nachträglich auf 7 Euro, wenn Sie Ihre Abokarte innerhalb von einer Woche dem Verkehrsunternehmen vorlegen. Die nachträgliche Vorlage ist nur bei bestimmten Verkaufsstellen möglich.